Symphonien
icon   SYMPHONIE NR.10 IN D-DUR   info

info zurück zur Übersicht  

Kompositionsdatum: 1758/60· Besetzung: 2 Ob Fg 2 Hr – Str · Dauer: 15’ · Nach Entstehungszeit: 7. Symphonie
Hob.I:10 Symphonie in D-Dur
Der Anfangssatz dieser Symphonie ähnelt in mancher Hinsicht denen von Nr. 1 und Nr. 4, aber es bestehen auch Unterschiede: das Tempo ist eher Allegro als ein Presto, der harmonische Rhythmus ist langsamer, seine Struktur ändert sich seltener und die kurze Pianoepisode der Violinen meidet Molltonarten. Das Andante in Sonatenform scheint gemächlicher zu sein als viele andere Sätze dieses Typs, mit einer weniger stetigen, abwechslungsreicheren Struktur. Anders als meist sonst ist der Mittelteil des 3/8 Presto-Finalsatzes proportional gesehen genauso lang wie die durchschnittliche Länge von Haydns Durchführungsteilen; er enthält sowohl einen Orgelpunkt auf der Dominante als auch ein Mollzwischenspiel.
©James Webster

X
I. Allegro
II. Andante
III. Finale, Presto
Sie hören Adam Fischer
Interpreten wählen:   Antal Dorati info   Adam Fischer info   Christopher Hogwood info


Joseph Haydn
The Symphonies

Philharmonia Hungarica
Antal Dorati


33 CDs, aufgenommen 1970 bis 1974, herausgegeben 1996 Decca (Universal)

im iTunes music store kaufen
bei Amazon.de kaufen


Haydn
Symphonies complete

Austro-Hungarian Haydn Orchestra
Adam Fischer

33 CDs, aufgenommen 1987 bis 2001, herausgegeben 1996
Brilliant Classics

bei Amazon.de kaufen


Haydn
Symphonies

Academy of Ancient Music
Christopher Hogwood

10 doppel- und triple-CDs
aufgenommen und herausgegeben 1990 bis 2000
Decca (Universal)

im iTunes music store kaufen
X