Symphonien
icon   SYMPHONIE NR.16 IN B-DUR   info

info zurück zur Übersicht  

Kompositionsdatum: (Frühjahr) 1763· Besetzung: 2 Ob Fg 2 Hr – Str · Dauer: 14’ · Nach Entstehungszeit: 28. Symphonie
Hob.I:16 Symphonie in B-Dur
Kürze und Kompaktheit dieses Werks scheinen die Hypothese zu bestätigen, dass es eher um 1762/63 als früher entstanden ist. Das einleitende Allegro beginnt technisch (wenn nicht gar stilistisch) wie eine Fuge mit der förmlichen Exposition zweier Themen im doppelten Kontrapunkt. Doch der dritte Fugeneinsatz erfolgt in heftigem Forte, und Haydn gibt kurz danach den Anspruch auf, eine strenge Fuge zu schreiben, und fängt eine Exposition in Sonatenform an. Die kurze, tonal instabile Durchführung greift auf das kontrapunktische Material zurück und fügt sogar ein neues Kontrasubjekt hinzu, doch die forte gespielte homophone Musik wird schon bald wieder unterbrochen.
Eine Besonderheit des Andante ist ein Solocello, das die Unisono-Violinen eine Oktave tiefer in Tenorlage verdoppelt; dieser hinreißende Effekt ist nur wirksam bei einem angemessen kleinen Ensemble mit historischen Instrumenten, das ohne Continuo-Tasteninstrument spielt. Obwohl Struktur und Rhythmus der Musik regelmäßig sind, tauchen die unregelmäßig langen Phrasen und unerwarteten Kadenzen der Eröffnung den ganzen Satz ins Licht sprühenden Witzes. Das Finale ist eine ausgelassene Balgerei im 6/8-Takt; humorvoll ist auch der Anfang der Durchführung, wenn das Hauptthema abschließend vorgibt, "regulär" zu sein - aber nur bis zum sechsten Takt. Die Reprise beginnt mit einer von Haydns frühesten offenkundig "scherzhaften" Wendungen; sie ist keinesfalls seine schlechteste.
©James Webster

X
I. Allegro
II. Andante Ma Non Troppo
III. Finale, Presto
Sie hören Adam Fischer
Interpreten wählen:   Antal Dorati info   Adam Fischer info   Christopher Hogwood info


Joseph Haydn
The Symphonies

Philharmonia Hungarica
Antal Dorati


33 CDs, aufgenommen 1970 bis 1974, herausgegeben 1996 Decca (Universal)

im iTunes music store kaufen
bei Amazon.de kaufen


Haydn
Symphonies complete

Austro-Hungarian Haydn Orchestra
Adam Fischer

33 CDs, aufgenommen 1987 bis 2001, herausgegeben 1996
Brilliant Classics

bei Amazon.de kaufen


Haydn
Symphonies

Academy of Ancient Music
Christopher Hogwood

10 doppel- und triple-CDs
aufgenommen und herausgegeben 1990 bis 2000
Decca (Universal)

im iTunes music store kaufen
X