Symphonien
icon   SYMPHONIE NR.29 IN E-DUR   info

info zurück zur Übersicht  

Kompositionsdatum: 1765· Besetzung: 2 Ob Fg 2 Hr – Str · Dauer: 23’ · Nach Entstehungszeit: 39. Symphonie
Hob.I:29 Symphonie in E-Dur
Die Symphonie Nr. 29 weist die gleiche Besetzung wie die vorausgehende auf. Der 1. Satz (3/ 4) ist ein erlesenes Beispiel für ein melodisches Allegro, und seine ersten Takte (piano) stellen auf brilliante Art und Weise die Streicher den Blasinstrumenten gegenüber. Die Reprise dieser Sonatenform ist eine der unregelmäßigsten des jungen Haydn. Nach zehn Takten wird mitten in einer Phrase die Eingangsmelodie einer kurzen neuen Entwicklung unterzogen, die ohne Übergang zum "Hilfs-thema" überleitet. Dem "Schlussthema" in Triolenform wird darauf ein wichtiger Platz eingeräumt, und es bildet den gefühlsmäßigen Höhepunkt des Satzes. Das Werk wurde ebenfalls in der Bailleux-Ausgabe von 1769 aufgeführt, und sein Andante (2/4) für Streicher erregte den Zorn des bereits erwähnten Leipziger Journals, das ihm vorwarf, "die Melodie auf lächerliche Weise zwischen den ersten und zweiten Geigen" zu verteilen. Das Menuett vereint wie der 1. Satz Eleganz und Kraft, während sein Trio für Hörner und Streicher die Kritiker aus Norddeutschland auffahren lassen musste, denn es entbehrt jeglicher Melodie, die Hörner beschränken sich auf lang gehaltene Noten, und die Streicher skandieren den Rhythmus, der Bass auf dem ersten Tempo, die Violinen und Bratschen auf dem zweiten und dritten, und damit hat es sich. Es handelt sich hier um eine phantasievolle und zugleich "plebejische" Partitur – ein totaler Gegensatz zum Finale, einem Presto im 2/2-Takt, das explosiv und gespannt und beinahe stets forte ist. Die Symphonie Nr. 29 ist ohne Zweifel die erste Symphonie Haydns, die das Finale zum Schwerpunkt gestaltet.
©James Webster

X
I. Allegro di molto
II. Andante
III. Menuetto e Trio, Allegretto
IV. Presto
Sie hören Adam Fischer
Interpreten wählen:   Antal Dorati info   Adam Fischer info   Christopher Hogwood info


Joseph Haydn
The Symphonies

Philharmonia Hungarica
Antal Dorati


33 CDs, aufgenommen 1970 bis 1974, herausgegeben 1996 Decca (Universal)

im iTunes music store kaufen
bei Amazon.de kaufen


Haydn
Symphonies complete

Austro-Hungarian Haydn Orchestra
Adam Fischer

33 CDs, aufgenommen 1987 bis 2001, herausgegeben 1996
Brilliant Classics

bei Amazon.de kaufen


Haydn
Symphonies

Academy of Ancient Music
Christopher Hogwood

10 doppel- und triple-CDs
aufgenommen und herausgegeben 1990 bis 2000
Decca (Universal)

im iTunes music store kaufen
X